ISLANDPFERDE-REITER
BREMEN-SCHWANEWEDE E.V.

     
 
     

       
ISLANDPFERDE
      Gangpferde mit fünf Gängen
       


Die nordischen Fünfgänger sind cool und gelassen - doch unter dem Sattel zeigen sie Lauffreudigkeit und Temperament. Isländer eignen sich für Kinder, Freizeitreiter, Sportreiter und Senioren, welches auch das breite Spektrum des Islandpferdevereins Bremen Schwanewede wiederspiegelt.

Islandpferde sind unverkennbar, mit ihrer Größe von 1,30 m und 1,45 m Stockmaß, einem kräftigen Fundament der üppigen Mähne und Schweif wirken Islandpferde solide und selbstbewusst. Sie sind sehr lauffreudig und haben mit Tölt und Paß zwei Gangarten mehr zu bieten als viele andere Pferderassen, zudem können sie auf Grund ihres Körperbaus problemlos auch schwere Erwachsene tragen. Interessant ist auch, dass der Tölt die Wirbelsäule des Menschen kaum belastet und damit Personen mit Rückenproblemen in vielen Fällen das Reiten ermöglicht.

Die vielen Talente der Rasse haben dazu geführt, dass ein umfangreiches Veranstaltungsangebot in Deutschland und auch im Raum Bremen gewachsen ist. Es gibt zahlreiche Turniere mit Gang- und Dressurprüfungen, Geschicklichkeitswettbewerbe und Rennen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, vom Jugend- und Freizeitturnier bis zum Sportturnier.

Außerdem treffen sich zu großen und kleinen Ritten, aber auch zu Wanderritten, Lehrgängen, Schauprogrammen, Informationsveranstaltungen, Feiern oder nur zu einem gemütlichen Zusammensein gleichgesinnte Islandpferdefreunde unseres Vereins.