ISLANDPFERDE-REITER
BREMEN-SCHWANEWEDE E.V.

     
 
     
         
     

Unser Vereins-Team :

Zu dem Vereins-Team der Erwachsenen gründeten wir 2017 eine neue Sparte für Jugendliche.

Hier könnt Ihr lesen, welche Ziele wir dabei verfolgen.

 

       

Erwachsene

Britta Freise

Dirk Wacker

Claudia Pahl

Insa Kahl

Jana Scherenberger

Jenny Eller

Kim Kalkreuter

Livia Scherenberger

Louisa Matz

Mandy Stelter

Marisa Gronewold

Pia Kalkreuter

Saskia Enneking

Jugendliche

Alexander Scharnagl

Amelie Frieß

Cathalina Scherenberger

Constanze Liening

Finja Polenz

Kaya Hermann

Lena Janssen

Leona Schäfer

Luisa Redmann

Shirley Sehn

Simone Hollander

Xenia Giesler

       
       

Erfolg auf ganzer Linie -
IPR BREMEN-SCHWANEWEDE Jugend goes Stormurhof

5x Platz 1 (Amelie YBT7, Alex KLT7, Xenia KLV5, Simone Geschicklichkeit, Luisa Show im Viereck)

4x Platz 2 (Luisa Kostüm-Paarreiten, Finja Reiten im leichten Sitz & KLV5, Cathalina KLT7)

4x Platz 3 (Finja Kostüm-Paarreiten, Lena Geschicklichkeit, Alex KLV5, Xenia Geschicklichkeit)

... und viele weitere großartige Ritte!

       
Britta Freise
         
       
         
       

Am 26.03.2017 fand unser zweites Teamtraining des Jugendteams vom IPR Bremen-Schwanewede statt. Morgens um 10 Uhr ging es los aber die Ersten trudelten auch schon lange vorher ein. Als die Pferde alle auf ihren Paddocks mit Futter und Wasser versorgt waren, trafen wir uns mit Marisa und Jana zur Besprechung wie denn der Tag so ablaufen würde. Wir besprachen wer welche Prüfungen auf dem ersten Pflichtturnier Stormurhof Reiten möchte und was uns Marisa und Jana so empfehlen zu reiten. Als wir damit fertig waren, wurden die Gruppen zum reiten eingeteilt und wir sind gestartet. Als alle fertig waren haben wir eine Mittagspause gemacht, was gegessen und wieder haben wir Gruppen für das zweite Mal reiten gemacht. Nebenbei wurden einige Fotos gemacht. Als wir auch damit fertig waren, trafen wir uns wieder alle gemeinsam und besprachen endgültig Wer was reitet. Außerdem haben wir Teams für die Mannschaftsviergang(eine Prüfung in der 4 Personen jeweils einen Gang zeigen) gemacht, da wir genau 12 Leute sind also genau 3 Mannschaften bekommen. Dann haben wir uns alle verabschiedet und der Tag hat leider geendet.
Alles in allem kann ich von uns allen sagen, dass es sehr viel Spaß gemacht hat.

       
Lena Janssen